Skip to main content

Resilienz und Ressourcenentwicklung in der Adoptiv- und Pflegefamilie

Woher beziehen Pflege- und Adoptiveltern die Kraft für ihre seelische Aufgabe? Welche Kräfte setzen ihre Kinder ein? Wir werden persönliche, familiäre und soziale Ressourcen entdecken und Schritte zu ihrer Entwicklung einleiten. Wie hängen diese Quellen mit dem Aufbau seelischer Widerstandskraft (Resilienz) zusammen?
Im Vortrag werden wichtige Aspekte von Resilienz sowie förderliche Wege zu ihrer Entwicklung im Familienalltag dargestellt. 

Ein Pflege- oder Adoptivkind aufzuziehen, erfordert besondere Fähig¬keiten und setzt nicht nur beim Kind, sondern auch bei den Eltern intensive Lern- und Entwicklungsprozesse in Gang. Der Begriff „Resilienz“, auf Deutsch etwa Widerstandsfähigkeit, bezeichnet die Fähigkeit, Krisen durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.
Woher beziehen Pflege- und Adoptiveltern die Kraft für ihre seelische Aufgabe? Welche Kräfte bringen ihre Kinder mit und wie setzen sie sie ein? Was brauchen Pflege und Adoptivkinder, um ihre Möglichkeiten ausschöpfen zu können? Wie entwickeln sich Pflege- und Adoptiveltern beim Bewältigen vielfältiger Herausforderungen?
Wir werden persönliche, familiäre und soziale Ressourcen entdecken und Schritte zu ihrer Entwicklung einleiten.
Wir zeigen, wie sich diese Quellen zum Aufbau seelischer Widerstands¬kraft (Resilienz) nutzen lassen.
Die Teilnehmerunterlagen umfassen ein Skript, Literaturhinweise sowie Arbeitsblätter für den Familienalltag.
Wir freuen uns, dass wir den langjährig erfahrenen Diplom-Psychologen Kai-Uwe Fock gewinnen konnten, für Sie und uns dieses Online-Seminar anzubieten.

Zwei Abende: 04.11.2024 und 08.11.2024 jeweils 19:30 bis 22:00 Uhr

Die Teilnahme nur an einer der beiden Sitzungen ist nicht möglich.

Gruppengröße:
max. 30 Teilnehmende

Referen:
Kay-Uwe Fock ist Diplom-Psychologe und Supervisor/BDP
Von 1992 bis 2021 war er Mitarbeiter der Beratungsstelle „Freunde der Kinder e.V.“ und ist daher langjährig erfahren in der Beratung, Psychotherapie und Fortbildung von Pflege- und Adoptiveltern.

Schulungsdetails

Datum
04.11.+08.11.2024
Ort
Online
Preis
100 € für alle 2 Abende bzw. 75 € für Mitglieder von Friends of HELP a child e.V.

Ihre Trainer

  • Diplom-Psychologe Kay-Uwe Fock

Sie interessieren sich für unsere Schulung/Seminar:

Resilienz und Ressourcenentwicklung in der Adoptiv- und Pflegefamilie

Nutzen Sie unser Anfrageformular und wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte die Teilnehmeranzahl angeben.
Invalid Input
Bitte geben Sie ihren Namen an.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Invalid Input
Bitte stimmen Sie den Datenschutzhinweisen zu.
Bitte das Ergebnis als Zahl eingeben.