Patenschaften

__img_tpl_1Helfen Sie Kindern in Haiti, Burkina Faso, Kenia oder Mali


Mit Ihrem Beitrag finanzieren Sie einem Kind einen Platz in einer Schule, mind. eine zusätzliche Mahlzeit, Schulbücher, Schuluniform und sonstige Hilfen.

Sie, als Pateneltern, erhalten regelmäßig (in der Regel einmal jährlich) Informationen über Ihr Patenkind. Von den Kindern erwarten wir, dass sie regelmäßig und mit Erfolg die Schule besuchen.

Sobald Ihnen ein Patenkind zugeteilt wird, bezahlen Sie den monatlichen Patenschaftsbeitrag (diesen können Sie auch einmal jährlich überweisen). Es besteht auch die Möglichkeit, einen von Ihnen festgelegten, monatlichen Betrag in einen Patenschaftspool zu zahlen. Sie haben dann kein fest zugeteiltes Patenkind, sondern unterstützen ein Kind, in einem dieser Länder. In diesem Fall bekommen Sie einmal jährlich ein allgemeines Infoschreiben zu den Patenkindern.

Eine Hilfe für den Start ins Leben bietet unsere Frühchenpatenschaft in Kenia. Wir betreuen hier frühgeborene Babys in einem Krankenhaus in Nairobi.Die Familien der Kinder stammen aus Dörfern rund um die Hauptstadt. Unser Anliegen ist es, einen Großteil des Krankenhausaufenthaltes für die Kinder zu finanzieren, damit die Eltern nach der Entlassung noch in der Lage sind die aufgepäppelten Kinder entsprechend zu versorgen.

Die Dauer der Patenschaft ist auf vier Monate begrenzt. Mit Ihrem Patenschaftsbeitrag werden die Behandlungskosten im Krankenhaus finanziert.Zu Beginn der Patenschaft erhalten Sie eine erste Informationen mit Foto von Ihrem Patenkind. Nach Beendigung der Behandlung bekommen Sie einen abschließenden Bericht über den aktuellen Zustand des Kindes.

Generell sollte eine Patenschaft langfristig angelegt sein, jedoch können Sie im Bedarfsfall die Zahlungen für Ihr Patenkind jederzeit ohne Angabe von Gründen einstellen. Eine schriftliche Information an uns genügt.Die Übernahme einer Patenschaft gilt im rechtlichen Sinn als Spende und ist steuerlich abzugsfähig. Die Zuwendungsbescheinigung wird Ihnen zu Beginn eines jeden Jahres unaufgefordert zugesendet.

Folgende Patenschaften sind möglich:


In Haiti:
eine Schulpatenschaft je Kind 25,00 € monatlich (darin enthalten oben beschriebene Leistungen für das Kind)

In Burkina Faso:
eine Schulpatenschaft je Kind 25,00 € monatlich (darin enthalten oben beschriebene Leistungen für das Kind)

In Kenia:
sind derzeit keine Patenschaften möglich.

In allen drei genannten Ländern:
eine Poolpatenschaft - der monatliche Betrag wird von Ihnen festgelegt, er sollte aber mindestens 10 € betragen.

In Mali:
Patenschaften sind ab sofort möglich
Man übernimmt mit 25,00 Euro monatlich bereits die Patenschaft für eine dreiklassige Schule oder einen Kindergarten/Vorschule

Interesse an einer Patenschaft?
Bitte schicken Sie eine E Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder füllen Sie den Patenschaftvertrag Online aus

Sie können auch gerne den Patenschaftsantrag -pdfpatenschaftsvertrag_BIc.pdf
ausdrucken, ausfüllen und an HELP a child.e.V., Azaleenstr. 2, 56220 Kaltenengers schicken.Sie erhalten dann umgehend entsprechende Informationen.