• Home

Spendensiegel

Warum wir kein Spendensiegel haben?

In der Vergangenheit wurden wir mehrfach „aufgefordert", gegenüber dem DZI Angaben bezüglich unserer eingehenden Spenden zu machen.

 

Dieser „Aufforderung" um nicht zu sagen „Nötigung" wären wir gerne nachgekommen, würde dem gegenüber nicht eine Gebühr in Höhe von 1.000 € bei Antragstellung sowie die jährlichen weiteren Zahlungen (je nach Höhe der eingehenden Spenden, diese können sich auf mehrere tausend Euro belaufen) dagegen sprechen! Unsere Spendengelder sind für die Kinder in den Ländern die wir unterstützen gedacht. Unsere Patenschaftsgelder gehen zu 100% in die jeweiligen Länder, alle Gelder werden ausschließlich für die Projekte und deren Betreuung verwendet.Am 22. November 2006 strahlte das Erste Deutsche Fernsehen um 23.15 Uhr einen Bericht über die beiden größten Vermittlungen für internationale Patenschaften aus (Titel der Sendung: "Mein Patenkind in Bolivien"). Beide sind befugt, das dzi-Spendensiegel in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit zu verwenden.Man hatte unter anderem recherchiert, wie viel der gespendeten Beträge an Ort und Stelle - also den Patenkindern direkt nutzend - ankommt: 43% bei der einen, 35% bei der anderen. Alles Übrige geht in Werbung, Organisation, Verwaltung, Personal oder auch andere Projekte im Land.Der „Erwerb" des Spendensiegels würde für uns bedeuten, dass wir Ihre und unsere Spenden „Zweckentfremdend" einsetzen, dies ist nicht in unserem Sinne.

Weitere Fragen können Sie gerne an unsere Spendenbeauftragte richten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!